Wer steckt dahinter?

Hallo! 👋 Ich bin Falk.1 Frühjahr 2017 habe ich die Plattform rikschaguide.com für meine Münchner Kollegen – die besten der Welt! – und mich gegründet. Wir machen alles ein bisschen anders. Jeder kann mitgestalten. Es gibt regelmäßige Treffen auf denen die Entwicklung der Plattform besprochen wird. Die Einnahmen aus Buchungen bei Einzelfahrten gehen ohne Abzüge direkt an die Fahrer. Bei Gruppen- und Eventfahrten gibt jeder einen Anteil ab, der in die Weiterentwicklung des Projekts gesteckt wird.

Bereits seit 2007 bin ich in meiner Heimatstadt als Stadtführer auf drei Rädern unterwegs und fast ebenso lange im Ehrenamt unter dem Dach des ADFC e.V. vielfältig in unserem Gewerbe in München engagiert. Inzwischen ist München die Vorzeigestadt Deutschlands, was den Umgang mit Rikschas angeht. Darüber berichte ich auch ab und zu in unserem Blog.

Alle meine Kollegen, die hier vertreten sind, sind Vollprofis und bieten großartige Rundfahrten durch das schöne München an, jeder auf seine Weise. Eventfahrten machen wir immer gemeinsam, z.B. Hochzeiten oder Firmenausflüge. Immer wieder ein unvergessliches Erlebnis, auch für uns!

Im Jahr 2017 wurde von München Tourismus und mir die zweimonatige Ausbildung zum Stadtführer auf drei Rädern (Rikscha-Guide) ins Leben gerufen. Du erkennst die frisch zertifizierten Rikscha-Guides an einem  im Profil. Auf der Straße erkennst du sie an einem Ausweis um den Hals. Der Kurs war für alle Beteiligten eine große Bereicherung und bringt eine Professionalisierung der Branche mit sich. Er soll 2019 wiederholt werden. Dann haben die nächsten 20 Rikschafahrer die Chance sich zum Rikscha-Guide ausbilden zu lassen.

Sonst bleibt mir hier gar nicht viel zu sagen. Denn eine Fahrt mit der Rikscha lässt sich mit Worten nicht beschreiben, sondern nur erleben. Es ist einfach schön! Auf bald in der Rikscha und viele Grüße!👋

Da bin ich mal kurz mit meinem Schwager beim Schwimmen im Schwabinger Bach, schupsdiwups schlüpfen meine Nichten in unsere Kleidung und spielen „Rikschafahren“

Fußnoten