Christkindltour

Die Adventszeit vor Weihnachten ist auch in München eine besondere Jahreszeit. Die behagliche Stimmung der Weihnachtsmärkte, mit Lebkuchen, Glühwein und Handwerk prägt überall in München das Stadtbild. Vom 29.11. bis 23.12.2018 bieten wir täglich von 14:00 bis 23:00 unserer Christkindltour an, ganz im Zeichen des Kindes. 1

Jetzt anfragen: Christkindltour

Platz: 3 Pers. (2 Erw. + Kind)
Zeitraum: 29.11. bis 23.12.2018
Uhrzeit: Täglich 14:00 bis 23:00
Dauer: 1,5 Stunden
Stil: gemütlich & unterhaltsam
Preis:
 Einzelfahrt / Gruppenfahrt

  • ab 92.50 € bei Einzelfahrt
  • ab 96.50 € bei Gruppenfahrt
  • gilt für 3 Pers. (2 Erw. + 1 Kind)
  • inkl. 19% MwSt.
  • unsere Preisinformation

Start:  Marienplatz | Burgstraße
Ende: Nach Absprache

Service

  • Dich erwartet bei uns von der Anfrage, zur Buchung bis zur Durchführung ein zuverlässiger, persönlicher & schneller Service.
  • Gerne kann bei der Buchungsanfrage eine Abholung von einem Wunschort (z.B. Hotel) angefragt werden. Sie ist im Preis inbegriffen, wenn der Wunschort innerhalb oder in der Nähe des Altstadtrings oder in der Nähe des Englischen Gartens (Süd) liegt.
  • Unsere Rundfahrten mit Stadtführung können kombiniert werden, z.B. Altstadt München + Englischer Garten Süd ab 90 Minuten.
  • Es können bei Buchung über die Buchungsanfrage Getränke mitbestellt werden. Gerne können natürlich auch eigene Getränke mitgebracht werden.
  • Unser Einzeltarif = 65€ kostet einmalig 4€ weniger als unser Gruppentarif = 69€ pro Rikscha, weil der Organisationsaufwand bei Einzelfahrten für uns geringer ist, als bei organisierten Gruppenfahrten.
  • Sofern sich das Wetter für den Tag der Fahrt als ungemütlich ankündigt, kann bis um 18:00 am Vortag storniert werden. Gesamt- oder Teilabsagen danach können in einen Gutschein mit 12 Monaten Gültigkeit umgewandelt werden. Sofern Barzahlung nach der Fahrt vereinbart wurde, wird stattdessen eine Rechnung gestellt. Gilt nur bei Buchungen über die Buchungsanfrage.
  • Gerne kann unterwegs über die Bordanlage Musik gehört werden. Wir achten darauf, dass es nicht zu laut ist.
  • Die meisten Rikschas sind mit einer klimafreundlichen Tretunterstützung (Pedelec-Motor) ausgerüstet.

Häufige Fragen

  • Habt ihr noch Kapazitäten frei? Wir haben immer Kapazitäten für dich frei, außer in seltenen Ausnahmefällen. Wir können mehrere Paralleltouren gleichzeitig durch München anbieten.
  • Können auch 3 Erwachsene in einer Rikscha mitfahren? Unsere Rikschas / Pedicabs besitzen vom TÜV Süd eine Zulassung für 3 Personen. Diese ist aber vor allem für 2 Erw. + Kind gedacht. Bei drei Erwachsenen wird es eng auf der Sitzbank und unsere Speichen leiden auch 😉
  • Wie läuft die Bezahlung ab? Du bezahlst bei uns, wie du möchtest. Die meisten Gäste entscheiden sich für Zahlung nach der Fahrt.
  • Können die Rikschas vor der Fahrt geschmückt werden? Hast du gesehen, dass du Blumenschmuck vom Blumenbinder bei uns bestellen kannst? Vor allem für Hochzeiten, Geburtstage aber auch für JGAs macht der Blumenschmuck viel aus und hinterlässt Eindruck. Aber natürlich kannst du die Rikschas auch selber vor der Fahrt schmücken, z.B. mit Luftballons.
  • Sind die Rikschas überdacht? Logo, die Rikschas sind überdacht. Du bleibst trocken. Wenn du trotzdem absagen möchtest, bei Schlechtwetter kannst du bis um 18:00 am Vortag kostenlos stornieren.

rikschaguide.com | Die Münchner Rikschafahrer/-innen


Fußnoten

  1. Wir starten in der Dämmerung, ausgerüstet mit dicken Wolldecken und Glühwein und das direkt am Marienplatz, wo jedes Jahr der Münchner Christkindlmarkt stattfindet. Bevor es losgeht erzählen wir die spannende Geschichte der Stadtgründung und verraten was diese mit einem Kind, dem „Münchner Kindl“ zu tun hat. Dann geht es in den Innenhof der nahe gelegenen Ludwigsburg, wo wir etwas über die Geschichte dieser ersten Trutzburg und Residenz der Wittelsbacher erfahren. Dort gibt es auch die Sage von einem der ersten berühmten Münchner Kindl zu hören, das hier vor langer Zeit geboren wurde und später zu Ruhm und Ehre kommen sollte. Dann machen wir uns für eine längere Fahrt auf den Weg in den Englischen Garten, Zeit die Fahrt zu genießen. Durch den Dezembernebel schimmern bald die warmen Lichter des Chinaturms durch die Dunkelheit. Dort bleibt auf dem Weihnachtsmarkt 20 Minuten Zeit für Bummeln, Lebkuchen und Glühwein. Dann geht es wieder durch den Englischen Garten zurück, über den Hofgarten zum Odeonsplatz, wo wir die Geschichte zur Gründung der Theatinerkirche erzählen. Auch diese steht wieder ganz im Zeichen eines Kindes. Anschließend geht es über den Max-Joseph Platz zur Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt, wo wir euch wieder in die Vorweihnachtsstimmung entlassen.