Auftakt zur Ausbildung Münchner Rikschafahrer/-innen zum Rikscha-Guide durch die Landeshauptstadt München.

Heute beginnt die erste Ausbildung Münchner Rikschafahrer/-innen zum Rikscha-Guide durch das Tourismusamt München. Die Kooperation hat sich im Frühjahr 2017 angebahnt und wir freuen uns ganz besonders über diese Möglichkeit! Auftakt zur Ausbildung Münchner Rikschafahrer/-innen zum Rikscha-Guide durch die Landeshauptstadt München. weiterlesen

Umweltministerin Ulrike Scharf und Martin Glöckner von Greencity e.V. mit der Rikscha über das Streetlife Festival.

Der Veranstalter des Streetlife Festival hat bei uns für einen Shuttle angefragt. Nichts lieber als das, denn der Verein Greencity e.V. engagiert sich seit vielen Jahren vielfältig für mehr Umweltbewusstsein in unserer Stadt und das finden wir super, denn auch uns liegt das Thema am Herzen! Umweltministerin Ulrike Scharf und Martin Glöckner von Greencity e.V. mit der Rikscha über das Streetlife Festival. weiterlesen

Erfolgreiche Suche nach einem Übergangstandplatz für die Zeit der Baustelle auf dem Marienplatz.

Am 23. August trafen sich Vertreter der Münchner Fahrer/-innen mit Vertretern der Stadt München, um für die Zeit der Baustelle auf dem Marienplatz (voraussichtlich bis Frühjahr 2018) einen Übergangsstandplatz zu suchen. Erfolgreiche Suche nach einem Übergangstandplatz für die Zeit der Baustelle auf dem Marienplatz. weiterlesen

Treffen der Münchner Rikschafahrer/-innen mit Josef Schmid, Bürgermeister von München.

Um sich der Stadtspitze vorzustellen und die Rolle der Rikscha in der Innenstadt, insbesondere auf dem Marienplatz zu besprechen, traf sich am 3. August die Vertretung der Münchner Fahrer/-innen zu einem Gespräch mit Josef Schmid, Bürgermeister von München. Mit dabei waren Roy Frankfurt (Stellvertretende Leitung), Silvia Lastra (Frauenvertretung), Jens Ickert, Alex Zwez (Lederhosenexpress) und Falk Hilber (Leitung), allesamt aus der Arbeitsgruppe Rikscha des ADFC Kreisverband München e.V. Treffen der Münchner Rikschafahrer/-innen mit Josef Schmid, Bürgermeister von München. weiterlesen

Münchner Spendenradln für das Kinderhospiz München fährt 1579.64,- ein.

Trotz des Wetters und kühler Temperaturen haben die Münchner Rikschafahrer*innen des ADFC Kreisverband München e.V. bei ihrem dritten Spendenradln 1579.64,- eingefahren. Alle Einnahmen aus Rundfahrten und Taxifahrten kommen diesmal dem Kinderhospiz München zugute. Münchner Spendenradln für das Kinderhospiz München fährt 1579.64,- ein. weiterlesen