Schiller-Bräu bringt erstes Rikscha-Bier auf den Markt!

Saugemütlich ist es, wenn der Gast bei den Wirtsleuten Kristina und Ninja Höfler in der Schillerstraße 23 durch die Türen des Schiller-Bräu tritt. Das Gefühl bayrischer Gastfreundschaft und Heimat empfängt einen. Die rustikale Einrichtung ist eine gelungene Mischung aus modern und urig und in der Ecke, zum Fenster hin, dampfen zwei kupferne Sud-Kessel vor sich hin: Da wollen wir hin, da bleiben wir, da san ma dahoam! Schiller-Bräu bringt erstes Rikscha-Bier auf den Markt! weiterlesen

Unterwegs mit den Rikscha-Guides, Stadtführern auf drei Rädern.

Seit Frühjahr 2018 sind die ersten 15 Rikscha-Guides durch München unterwegs, Stadtführer*innen auf drei Rädern, ausgebildet und geprüft von München Tourismus, bereit Gäste aus aller Welt in die Geheimnisse Münchner Stadtgeschichte und lokaler Gewohnheiten einzuweihen und ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten! Unterwegs mit den Rikscha-Guides, Stadtführern auf drei Rädern. weiterlesen

Viertes Münchner Spendenradln bringt 2375.65,- für die Bahnhofsmission München!

Zum vierten Mal fand am 15. Juni 2018 unter dem Motto „Mitfahren und Gutes tun“ das Münchner Spendenradln statt. Was für ein prächtiges Wetter. Die Sonne geizte nicht mit ihren Strahlen. Noch dazu war es der erste Sonnentag nach zwei Regentagen. Die Luft war also in der ganzen Stadt angenehm frisch und klar. So stand die Aktion von Beginn an unter einem guten Vorzeichen. Denn für Umsätze ist das Wetter entscheidend. Und die sollten an diesem Tag stimmen. Viertes Münchner Spendenradln bringt 2375.65,- für die Bahnhofsmission München! weiterlesen

Auftakt zur Ausbildung Münchner Rikschafahrer/-innen zum Rikscha-Guide durch die Landeshauptstadt München.

Heute beginnt die erste Ausbildung Münchner Rikschafahrer/-innen zum Rikscha-Guide durch das Tourismusamt München. Die Kooperation hat sich im Frühjahr 2017 angebahnt und wir freuen uns ganz besonders über diese Möglichkeit! Auftakt zur Ausbildung Münchner Rikschafahrer/-innen zum Rikscha-Guide durch die Landeshauptstadt München. weiterlesen

Umweltministerin Ulrike Scharf und Martin Glöckner von Greencity e.V. mit der Rikscha über das Streetlife Festival.

Der Veranstalter des Streetlife Festival hat bei uns für einen Shuttle angefragt. Nichts lieber als das, denn der Verein Greencity e.V. engagiert sich seit vielen Jahren vielfältig für mehr Umweltbewusstsein in unserer Stadt und das finden wir super, denn auch uns liegt das Thema am Herzen! Umweltministerin Ulrike Scharf und Martin Glöckner von Greencity e.V. mit der Rikscha über das Streetlife Festival. weiterlesen

Erfolgreiche Suche nach einem Übergangstandplatz für die Zeit der Baustelle auf dem Marienplatz.

Am 23. August trafen sich Vertreter der Münchner Fahrer/-innen mit Vertretern der Stadt München, um für die Zeit der Baustelle auf dem Marienplatz (voraussichtlich bis Frühjahr 2018) einen Übergangsstandplatz zu suchen. Erfolgreiche Suche nach einem Übergangstandplatz für die Zeit der Baustelle auf dem Marienplatz. weiterlesen