Erste Ausbildung Münchner Rikschafahrer*innen zum Rikscha-Guide abgeschlossen!

Eine Ausbildung von Rikschafahrern zum Stadtführer (Rikscha-Guide) ist einmalig in Deutschland und wurde erstmalig im Herbst 2017 in München umgesetzt. Feierlich wurde heute auf großzügige Einladung von München Tourismus die Verleihung des Zertifikats Geprüfter Rikscha-Guide der Landeshauptstadt München mit einem gemeinsamen Festessen im Franziskaner gefeiert. Als Dankeschön für die tolle Zeit der Ausbildung wurden im Gegenzug kleine Präsente an die Ausbilderinnen überreicht.

Die Münchner Rikschafahrer/-innen | rikschaguide.com | Rikscha-Guide 2017
Die frisch zertifizierten Rikscha-Guides der Landeshauptstadt München mit den Ausbilderinnen bei den Feierlichkeiten im Franziskaner.

Zwei Monate, insgesamt 75 Stunden, haben 20 Münchner Rikschafahrer/-innen Theorie und Praxis gebüffelt. Ungezählte wunderbare Augenblicke mit langjährigen Münchner Stadtführern, die während des Kurses als Ausbilder tätig waren, liegen hinter ihnen. Allen voran geht ein liches Dankeschön an die Tourismuschefin Frau Geraldine Knudson, die Leitung der Gäste- und Hotelführung Herrn Winfried Burger und ein großes Extradankeschön an die Ausbilderin Frau Kranzbühler, die den Kurs maßgeblich gestaltet und betreut hat. Außerdem an die Ausbilderinnen Christa Wagner, Barbara Weiß, Ingrid Kubillus und die Ausbilder Stefan Gehr und Mikael Henriksson, allesamt offizielle Gästeführer der Stadt München. Und zuletzt ein Dankeschön an die Ansprechpartnerin für alle Guides in München, Claudia Weidenkopf.

Am Ende der kostenpflichtigen Ausbildung wartete eine theoretische, sowie praktische Prüfung auf die Münchner Rikschafahrer/-innen. In der Theorie mussten ca. 100 Fragen zur Münchner Stadtgeschichte beantwortet werden. In der Praxis musste auf einer ausgewählten Route das in den zwei Monaten erworbene Können und Wissen unter Beweis gestellt werden. Dabei kam sicherlich zugute, dass alle Fahrer bereits langjährige Praxis als Gästeführer hinter sich haben und im Umgang mit ihren Gästen nicht gerade auf den Mund gefallen sind! 😉

Auf rikschaguide.com sind die ausgebildeten Münchner Rikscha-Guides an einem  im Profil erkennbar. Auf der Straße an einem Ausweis um den Hals und einem grünen Button.1 Die Idee einer Ausbildung hat sich im Frühjahr 2017 konkretisiert. Sie wurde von Falk initiert und mitbetreut. Die Routenführung wurde von ihm ausgearbeitet.

Die Münchner Rikschafahrer/-innen | rikschaguide.com | Tourismusamt München | Einfach München


Fußnoten